WTO präsentierte die neue Stoßeinheit und das Schnellwechselsystem „QuickFlex®“ und baut seine Markführerschaft auf dem US Markt weiter aus.

Auf über 80 m2 Standfläche wurden den überaus zahlreichen und interessierten Besuchern auf der IMTS von WTO wieder zahlreiche Neuheiten und Innovationen vorgestellt. Interessenschwerpunkte waren neben der neuen Stoßeinheit und QuickFlex®

- eine neue und zum Patent angemeldete Werkzeughalterschnittstelle mit extrem hoher Wechselgenauigkeit für BMT-Revolver

- neue Einrichtungen zum Verzahnungsfräsen auf Drehzentren

- Mehrfachhalter zur Erweiterung der verfügbaren Werkzeugplätze von Drehzentren mit Y-Achse

- neue, angetriebene Werkzeughalterprogramme für Langdreher einschließlich des innovativen Gewindewirbelapparat

Wie auch in den vergangenen Jahren statteten führende Hersteller, wie DMG MORI, GOODWAY, HANWHA, HYUNDAI WIA, JYOTI, OKUMA, SHENYANG MACHINE TOOLS und YCMu.a. ihre Drehzentren mit Präzisions-Werkzeughaltern von WTO aus. „Die Verbindung aus hochwertigen Technologien schafft Produktivitätsvorteile“, betont Allen D. Rupert (Vice President WTO Inc.).

 

Impressionen von der IMTS 2014:

Unter dem Motto – WTO worldwide – präsentiert sich das USA-Team

(v.l.n.r.: Luis J. Butler (Product Specialist), Erik K. Bergman (Regional Sales Manager - Northeast), Allen D. Rupert (Director of Operations), Samantha White (Executive Administrator), Annemone Fander (Marketing), Sascha Tschiggfrei (President & COO), Bill McLauchlan (Service Manager).

 

State-of-the-art Abwälzfräsen auf der neuen DMG MORI NLX 2000 | 500 für maximale Produktivität, Flexibilität und Zuverlässigkeit:

- Neue, größere Abwälzfräseinheit bis Modul 6 mm und 5 inch Fräserdurchmesser, großem Drehmoment (bis 150 Nm) und ausgestattet mit einem CoroMill® 176 Fräser.

- Neue Stoßeinheit mit 32 mm nutzbarem Stoßhub zur rationellen Herstellung von lageorientierten Nuten und Verzahnungen mit einer maximalen Nutenbreite von 10 mm.

 

Beeindruckend für die Besucher: eine Goodway GLS 2000 LSY mit Y-Achse war mit dem Schnellwechselsystem QuickFlex® von WTO ausgestattet.

 

Eine Goodway SW-32 mit einem Abwälzfräsapparat von WTO. Live erleben!

 

Die Hanwha XD20/26 II gab einen Eindruck vom umfangreichen WTO-Programm an Werkzeughaltern für Langdrehautomaten: beeindruckend die WTO Winkel-Fräseinrichtung für Scheibenfräser.

 

QuickFlex® at it‘s best!

Minimale Investition durch die Möglichkeit der direkten Aufnahme einer Standard ER-Spannzange und maximale Erweiterungsmöglichkeit durch die Erweiterung zum Schnellwechselsystem, um mit QuickFlex®-Adaptern Rüstzeiten zu reduzieren, demonstrierte eindrücklich ein Hyundai Wia CNC Drehzentrum:

Die L2600SY war mit QuickFlex®-Präzisionswerkzeughaltern auf dem BMT 65 Revolver ausgestattet.

 

In Aktion: die Jyoti TMC 350 mit dem Schnellwechselsystem QuickFlex® von WTO.

 

WTO, als Partner in THINC, demonstrierte seinen damit verbundenen Anspruch: Steigerung der Produktivität. Hier bei der Bearbeitung eines aufwändigen Werkstückes auf der neuesten Version von Okumas Universaldrehmaschine LB 4000 EXII mit  QuickFlex® von WTO.

 

SHENYANG MACHINE TOOLS bestückte den BMT 65 Revolver der Viva Turn 4 mit dem Schnellwechselsystem „QuickFlex®“ von WTO.

 

Der VDI 40 Revolver der GT-250MA von YCM war mit der WTO Performance Line® ausgestattet.

 

Fakten zu WTO USA:

Seit 1983 betreut WTO Inc. den nordamerikanischen Markt durch ein eigenes Vertriebs- und Service-Zentrum. Die Kunden schätzen dabei die Nähe zum professionellen und kompetenten Team der USA-Niederlassung von WTO.

 
 
 

Kontaktadresse:
WTO USA
13900 S Lakes Dr Ste F
Charlotte NC 28273-7119
USA
Tel.  +1 704 714 7765
Fax. +1 704 714 7767

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.wto-usa.com

WTO USA auf Facebook

WTO USA auf Twitter

WTO USA auf Youtube

 

Fakten zur IMTS:

Die IMTS 2014 verzeichnete mit 114,147 Besuchern 13,9% mehr als 2012: 2.035 Betriebe trafen vom 8. bis 13. September auf 126.000 m2 auf die Besucher aus 119 Ländern. Damit war die 30. IMTS laut Messeausrichter die „largest six-day show ever“ und damit die führende internationale Fachausstellung auf dem nordamerikanischen Kontinent.

Die nächste IMTS wird vom 12. bis 17. September 2016 stattfinden.