Laerte Fernandez, der Inhaber des WTO Vertriebspartners für Brasilien, TF2, und der WTO Vertriebsleiter, Daniel Sierra, nutzen die FEIMAFE, um Hersteller, deren Maschinen mit WTO Präzisionswerkzeughaltern ausgestattet waren, auf deren Messestände zu besuchen.

DMG MORI
Eine ecoTurn 310 war mit Präzisionswerkzeughaltern von WTO ausgerüstet, u.a. mit winkelverstellbaren Bohr-Fräseinrichtungen.

Daniel Sierra, WTO; Carlos Brancaglione DMG MORI; Laerte Fernandez, TF2 (WTO Vertriebspartner)
(v.l.n.r.)

 

OKUMA
Eine Multus U3000 war mit Präzisionswerkzeughaltern von WTO ausgestattet.
 

 

EMCO:
Eine Maxxturn 45 war mit Präzisionswerkzeughaltern von WTO ausgestattet.

 

Fakten zur Feimafe:
Die Feimafe, die größte und wichtigste Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Werkzeuge und Fertigungsmesstechnik in Brasilien für den Lateinamerikanischen Raum fand vom 18. bis 23. Mai 2015 zum fünfzehnten Mal in Sao Paulo statt.

Die nächste Feimafe wird 2017 wieder in Sao Paulo stattfinden.