Zum zweiten Mal mit eigenem Stand bei den Turning Days Süd und dort u. a. im Mittelpunkt: Die neue Stoßeinheit und das innovative Schnellwechselsystem QuickFlex®. Die Nachfrage zu diesen und den anderen vorgestellten WTO Produktinnovationen auf der Turning Days Süd, gerade mal 75 km vom Firmensitz Ohlsbach entfernt, war sehr hoch − Bei den Besuchern und bei den Maschinenherstellern.

Ausgewählte Impressionen von den Turning Days Süd 2015:

Bei der mit WTO Präzisionswerkzeughaltern ausgestatteten DMG MORI NLX 2500/700 wurde die Komplettbearbeitung von komplexen Bauteilen auf einem Drehzentrum mit Revolver-Direktantrieb gezeigt.

Neben dem Nutenstoßen mit einer speziellen angetriebenen Einheit war ein weiteres Highlight auf dieser Maschine das Abwälzfräsen mit Verzahnungsqualität 8.

Die Doosan Puma TT1800SY war mit angetriebenen QuickFlex®-Präzisionswerkzeughaltern von WTO für die Bearbeitung eines komplexen Werkstückes ausgestattet.

Dabei konnten die Besucher mehr über die Besonderheiten des Schnellwechselsystem QuickFlex® erfahren: u. a. auch die hohe Rundlaufgenauigkeit, die hohe Performance, die Steifigkeit des Systems unter Last, und vieles mehr…

Angetriebene Präzisionswerkzeughalter von WTO für Langdrehautomaten waren gut an der komplett ausgestatteten Manurhin KMX 732 evo zu sehen.

Live erleben!

Die QTS 200 ML war mit dem angetriebenen QuickFlex®-Präzisionswerkzeughaltern von WTO ausgerüstet. Das Besondere dabei sind die kürzeren Rüstzeiten, die erreicht werden können: Die Adapter des Schnellwechselsystems QuickFlex® können außerhalb der Maschine mit Werkzeugen bestückt und voreingestellt werden.

„Minimale Investition – Maximale Erweiterung“ mit dem Schnellwechselsystem QuickFlex®: Die Samsung PL 2500SY demonstrierte dies eindrücklich: die Möglichkeit der direkten Aufnahme einer Standard ER-Spannzange und gleichzeitig die maximale Erweiterungsmöglichkeit durch die Erweiterung zum Schnellwechselsystem mit QuickFlex®-Adaptern.

Besonders interessantes Zusatzfeature: einfacher und sicherer Werkzeugwechsel mit dem patentierten Einhandbedienschlüssel von WTO.

 

Fakten zur Turning Days Süd:

Die Turning Days Süd fand 2015 zum sechsten Mal in Villingen-Schwenningen statt. Mittlerweile hat sich die Messe zu einem wichtigen Treffpunkt der Branche – neben der AMB in Stuttgart – etabliert:
- 5.983 Fachbesucher
- 280 Aussteller
- 8.200 qm Ausstellungsfläche
Die nächste Turning Days Süd wird vom 14. bis 17. Februar 2017 in Friedrichshafen stattfinden.